Wettbewerbsenduro MZ-GS 125 Bj. 2010

Zum Jahresanfang schöne Bilder von einer 125er MZ-Wettbewerbsenduro, das zweite Motorrad stand kurz vor Serienfertigung, die leider im Jahr 2010 nicht produziert wurde, da Wimmer andere Pläne hatte.

Zu diesem Motorrad habe ich vor Jahren noch einen passenden 28 mm MIKUNI-Flachschiebervergaser an Herrn Lichtenberg geliefert. Der Einsatz in der 4-takt Europameisterschaft in Polen bis 125 ccm mit dem abgebildeten Fahrer Kai Froehner und dem Prototyp war übrigens sehr erfolgreich. Herr Lichtenberg, in der MZ-Versuchsabteilung tätig, war mit großer Begeisterung bei diesem Prototyp dabei.

Wir MZ-Händler konnten bei einer MZ-Händler-Tagung den Prototyp besichtigen und fahren. Das letzte und neuere Modell hatte schon von KTM Vorder u.Hinterrad, und eine WP-Gabel mit längeren Federwegen. Zuzsätzlich zum neuen Rahmen wurde der Benzintank mit Benzinpumpe unter die Sitzfläche gelegt und die Luftfilterung in den Bereich vom Steuerkopf, dadurch wurde das Motorrad im Frontbereich leichter. Es wäre zu schön gewesen, die erste MZ-125 ccm Geländesport Enduro in Serie ” Made in Germany”  Das KTM-Werk hatte in Polen schon ein Auge darauf geworfen.