MZ1000* Volker Pleines und seine neue SF

Details:
* Fahrzeug: MZ-1000 SF
* Oelpumpe und Steuerkettenschiene mit verbesserter Befestigung
* Fahrer: Volker Pleines
* Fahrzeugverbesserungen:
* Drosselklappen u.Ansaugtracktoptimierung
* Filterkastendeckel
* V.W.-Mapping
* Kupplungsfedern “S”
* DID-X-Ring Kettenkit 17 x 45 Z
* DENSO IK 20 Zündkerzen
* 20 AH Batterie
* Optimierung der Kettenflucht!
* CLS-Kettenschmiersystem
* Sonderanfertigung, D-200 mm Scheinwerfer mit spezieller Halterung
* Schwarze Sturzpads mit zusätzlicher AL-Motorhalterung
* Neue Schwinglagerung mit Schmiernippel
* Angepasste MRA Scheibe
* SR-2 in1 Auspuffanlage, schwarzer Dämpfer
* Magura-Radial Kupplung (Superleichte Kupplungsbedienung) und Handbremszylinder
* Neue Bridgestone Bereifung
* Alle Tüv-Eintragungen


—————————————————————
Hallo Herr Faber,
ich hoffe, Sie haben gut wieder nach Hause gefunden.
Sie waren noch nicht lange fort, da war ich auch schon zum ersten Ausritt auf meiner “neuen” SF unterwegs und ich kann nur sagen,
dass ich mich noch nie so wohl auf diesem Motorrad gefühlt habe. Man könnte fast glauben, dass sich das Motorrad zum ersten Mal
mit sich selbst wohl fühlt. Unglaublich, wie schaltfaul man mit dem neuen Mapping unterwegs sein kann und was für ein enormer Bums da schon
bei geringen Drehzahlen anliegt. Der Sound der 2in1 ist fast schon ein wenig zu viel des Guten aber macht natürlich Spaß. Mit dem Gashahn
habe ich übrigens keine Probleme gehabt – das hat auf Anhieb funktioniert. Als die Reifen warm waren und ich mich an den neuen Charakter
der Maschine und das geringere Gewicht gewöhnt hatte, habe ich mal im Dritten Gang aufgedreht und gedacht, mich haut’s gleich vom Mopped.
Wie von Ihnen vorhergesagt, reisst der Schub einfach nicht ab – absolut unglaublich. Den Kettenöler habe ich bereits nach 50km zurückgedreht
und werde das weiter beobachten. Schade, dass die aktuelle Farbe der Auspuffanlage (siehe Bilder) nicht so bleiben wird. Ich habe auch noch ein
zweites Foto mit dem langsam blau werdenden Krümmer beigefügt.

Jedenfalls war diese Totaloperation sehr erfolgreich und ich bereue das keine Sekunde. Qualität hat zwar wie immer seinen Preis aber Sie haben hier
sehr eindrucksvoll abgeliefert. Das Ergebnis spricht für sich und der Informationsfluss während der Reparatur in Form von Mails und (280!) Bildern ist
alles andere als normaler Service. Dafür vielen Dank und wir sehen uns spätestens bei der 10000er Inspektion wieder.

Viele Grüße aus dem Rheinland

Volker Pleines